Mobil in der Ortsmitte

Gemeinsam mit dem Neurieder Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen veranstaltete das BZN am Donnerstag, 22.06.2017, einen Informations- und Diskussionsabend zum Thema “Mobil in der Ortsmitte”. Trotz sommerlicher Hitze und Konkurrenz durch König Fussball folgten mehr als 30 Besucher den Ausführungen des Referenten Paul Bickelbacher. Moderiert wurde der Abend vom 2. Bürgermeister Markus Crhak (BZN) und vom 3. Bürgermeister Dieter Maier (Die Grünen).

Der Münchner Stadtratsabgeordnete und Autor diverser Rad-Reiseführer Paul Bickelbacher enttäuschte die Erwartungen nicht. Er referierte über diverse Konzepte der Verkehrsplanung und über die rechtlichen Planungsmöglichkeiten.

Ausgehend von der Tatsache, dass über 60 Prozent der Mobilität im Nahbereich erfolge, sei es wichtig, dass es für die Menschen attraktiv ist, nicht ins Auto einzusteigen. Hierfür seien in erster Linie “kurze Wege”, Parks und Sitzgelegenheiten erforderlich. Aber auch ein gemeinsam genutzter Verkehrsraum, wie er für die Gautinger Straße im Gespräch ist, helfe bei der Umsetzung dieser Idee.

In Inning am Ammersee hatte das dort zuständige Straßenbauamt die Genehmigung erteilt, durch Farbmarkierungen die Ortsdurchfahrt optisch zu verschmälern. Diese Idee könne auch für die Gautinger Straße umgesetzt werden. Ebenso das Parkkonzept, wobei die Parkplätze in der Mitte der Straße und nicht an den Straßenrändern vorgesehen sind.

Zusammen mit Bürgermeister Harald Zipfel (SPD), der ebenfalls anwesend war, möchten Grüne und das BZN nun diese Konzeptvorschläge in die Realität umsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.