Gebührenerhöhungen für Kinderbetreuungseinrichtungen erst einmal vom Tisch

Die Erhöhung der Gebühren für die Kinderbetreuung ist in der geplanten Form vom Tisch! Wir hatten heute den Antrag gestellt, die Beschlussvorlage der Gemeinde, die eine pauschale Erhöhung um fast 30% vorgesehen hätte, nicht zu behandeln, weil ein Vorschlag von uns aus dem Jahr 2017, der für sozialen Ausgleich sorgt und im Übrigen der Kämmerei vorliegt, keine Beachtung gefunden hat. Unser Antrag wurde einstimmig angenommen. Also, erstmal durchatmen und dann ab in die Ferien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.