Weihnachtskehraus 2017

Feuer gegen die Kälte

“Gutes Neues” – so begrüßten sich die Neurieder beim diesjährigen Weihnachtskehraus auf dem Alten Sportplatz.

Und es waren soviele we noch nie: fast 500 Besucher strömten an den Maxhofweg, üb
er 200 Bäume landeten im Feuer, an dem die Neurieder die Weihnachtszeit im Freundeskreis -mittlerweile schon fast traditionell- beenden, darunter auch zahlreiche Gemeinderäte fast aller Fraktionen, sowie Bürgermeister Harald Zipfel (SPD).

Die Wärme des Feuers, der Glühwein und die Grillwürste halfen gegen die Kälte. Der Erlös geht in diesem Jahr zur Unterstützung an die Neurieder Musikschule.