Matthias Schilcher – Listenplatz 8

Mein Beruf ist Feuerwehrmann bei der Flughafen München GmbH, zusätzlich bin ich Inhaber eines ortsansässigen Handwerksunternehmen.

Ich bin in Neuried aufgewachsen und lebe seitdem in und mit Neuried.

Mit Neuried verbinde ich nicht nur meine Kindheit, sondern auch meine Zukunft – diese besteht aus Wohnen im Ort, meiner ortsansässigen Firma und meinen Vereinen wie z.B. der Feuerwehr und dem Maibaum Neuried-Verein.

Aber auch das gesellige Zusammenleben mit allen Neuriedern und Neuriederinnen. Ich sehe mich als Verbindungsstück zwischen Jung und Alt, nicht nur im privaten, sondern auch im gewerblichen Sinne.

Privat: Durch mein soziales Engagement und meine offene Art, komme ich immer wieder mit altbekannten, aber auch neuen Leuten ins Gespräch, wodurch ich viel über die Interessen der Neurieder Bürger erfahre.

Gewerblich: Da ich mich mit vielen kleinen und großen Unternehmen austausche, kann ich teilweise Verbindungen knüpfen. Lokale, wertvolle Netzwerke, die eine Verbindung zwischen Gewerbetreibenden und der Gemeinde herstellen.

Dieser Austausch ist meiner Meinung nach ein wichtiger Punkt im Gemeindeleben, um den Ort und das Gemeindeleben weiter voran zu bringen. Ebenso wichtig ist es, wie es uns andere Gemeinden schon vormachen, ortsansässigen Firmen Arbeiten im Ort ausführen zu lassen, da dies die Bindung zur Gemeinde sowie die ortsansässigen Firmen fördert.

Aus diesem Grund bewerbe ich mich für einen Platz im Gemeinderat.