Andreas Köck – Listenplatz 16

Mein Hauptthema ist die Vermeidung oder Reduzierung der Lärmbelästigung und den dadurch hinterlassenen Müll auf Spielplätzen und Grünanlagen.

Unsere Jugend braucht Partyräume an Orten, die abseits der Wohnbebauung sind. Auf Spielplätzen sollte man über ein allgemeines
Alkoholverbot nachdenken, damit Glasscherben in den Sand- und Kiesflächen im Bereich der Spielplätze vermieden werden.

Durch Ausweitung der Grünanlagenverordnung auch auf die Spielplätze würde sich die Lärmbelästigung durch laute Musik und Alkohol-trinkende Jugendliche verringern.

Ebenso sollten Sitzbänke an den Grenzen zu Spielplätzen und Grünanlagen (z.B. alle Bänke am TSV Neuried) in die Grünanlagenverordnung räumlich mit aufgenommen werden.

Dann hätte die Polizei auch mehr Möglichkeiten, lärmende Jugendliche des Platzes zu verweisen. Die meisten Jugendlichen sind noch nicht mal aus Neuried, sondern wurden von der Polizei vom Schweizer Platz in Fürstenried West durch vermehrte Kontrollen vertrieben.